Schaltschränke für Floatationsanlagen

Die Flotationsanlagen werden u. a. von Deponien oder großen Fleisch verarbeitenden Unternehmen benötigt. Diese Werke führen ein extrem belastetes Sicker- oder Abwasser ihren Kläranlagen zu. Die Klärwerke können diese Mengen nur gering oder gar nicht verarbeiten. Diesen Betrieben wird dann zur Auflage gemacht, ihre Abwässer vorher teil zureinigen.

Hierzu werden Flotationsanlagen eingesetzt.

Das belastete Abwasser wird in einem komplizierten chemischen Verfahren gereinigt. Hierzu gehören laufende ph-Wert-Messungen, beimischen von dosierten Chemikalien und Flockungsmittel. Das Endprodukt ist unbelastetes und fast gereinigtes Abwasser für die Kläranlagen.

Gesteuert werden diese Anlagen durch unsere Schaltschränke, ausgerüstet mit SPS-Steuerungen S7 und Frequenzumrichter.

Planung, Hardware, Software und Inbetriebnahme aus unserem Haus!

Unsere Bürozeiten

Mo-Do 07.00 bis 16.30 Uhr

Fr       07.00 bis 14.00 Uhr

Pumpen- steuerung mit Not-Schwimmer

als autarkes System!!!

 

Vorteil: auch bei evtl. Ausfall der Elektronik ist eine Funktion über den Schwimmerschalter gewährleistet. Dieses bietet Ihnen eine zusätzliche Sicherheit. Beispiel

Referenzen

Machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit und lernen Sie einige Kunden kennen, für die wir schon gefertigt haben. Referenzen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wiechert - Steuerungsbau GmbH

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.