Steuergerät W2A-plus


Diese Steuerung ist auch als W2A-plus SD für Pumpen bis 75 KW erhältlich!

 

Steuergerät W2A-plus mit AIRPRESS Controller



 

  • ISO-Gehäuse IP 65
  • Maße: H500mm x B350mm x T150mm
  • Niveauschalter AIRPRESS Power Supply 230/24/12VMotorschütz
  • AIRPRESS Controller
  • 2 Motorschütze -5,5 KW direkt
  • 2 Motorschutzschalter (1,6-2,4A/2,4-4A/4-6,3A/6,3-10A) mit Hilfskontakt
  • 2 Hand-0-Autom.-Schalter (Handbetrieb auch bei Ausfall der Elektronik möglich)
  • 1 Taster Störung quittieren
  • 12V-Anschluß f. AKKU (netzunabhängiger Alarm)
  • Signalgeber akustisch 12VDC
  • Steuersicherung
  • pot. freier Störmeldekontakt
  • Reihenklemmen
  • Niveaumesseinrichtung (Tauchrohr,Tauchglocke, hydrost. Sonde)
 

AIRPRESS Controller

  • LCD-Anzeige, beleuchtet, 4-zeilig mit je 12 Zeichen
  • Betriebsstundenanzeige, Wasserstandsanzeige
  • Impulszähler, Pumpenstatus
  • Einstellungen (manuell veränderbar) : Schaltungshöhen : Pumpe; Hochwasser; Nachlaufzeit; Anlaufverzögerung bei Netzausfall; Zwangseinschaltung der Pumpe täglich, wöchentlich oder monatlich; Laufzeitbegrenzung im Grundlastbetrieb; Taktbetrieb im Grundlastbetrieb; Analogausgang 0-10V
  • Störmeldungsanzeige: Motorschutz, Thermistorschutz, Hochwasser, Feuchtschutz (bei Bedarf)

Einsatzmöglichkeiten

  • Eine über der abgepumpten Wasseroberfläche hängende Gussglocke, die bei ansteigendem Wasserstand den entstehenden Druck an das Steuergerät weitergibt.offenes System
  • Eine Tauchglocke, die den Druck über einen mit Luft gefüllten stabilen Gummibalg aufnimmt und an die Steuerung weitergibt.geschlossenes System
  • Ein in dem Abwasser (Regenwasser) hängendes Tauchrohr. Über einen kleinen Kompressor wird permanent Luft durch das Tauchrohr geführt. Somit wird gewährleistet, dass sich keine Schmutzpartikel sammeln und das Tauchrohr nicht verstopft. Durch den Gegendruck des steigenden Wassers erfolgt über den Luftschlauch eine Niveaumessung.Lufteinperlung
  • hydrostatische Steuerung mit Dieser elektronische Druckaufnehmer übermittelt den Höhenstand des Wassers elektronisch an die Steuerung.hydrostatischer Drucksonde Keramik

Zusatzoptionen

Unsere Bürozeiten

Mo-Do 07.00 bis 16.30 Uhr

Fr       07.00 bis 14.00 Uhr

Pumpen- steuerung mit Not-Schwimmer

als autarkes System!!!

 

Vorteil: auch bei evtl. Ausfall der Elektronik ist eine Funktion über den Schwimmerschalter gewährleistet. Dieses bietet Ihnen eine zusätzliche Sicherheit. Beispiel

Referenzen

Machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit und lernen Sie einige Kunden kennen, für die wir schon gefertigt haben. Referenzen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wiechert - Steuerungsbau GmbH

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.