Navigation überspringenSitemap anzeigen

Einzelpumpensteuerung W1C plus mit AIRPRESS Controller (Direktstart bis 4kW)

Grundmodul

Steuergerät W1C plus mit AIRPRESS Controller, bestehend aus:

  • ISO-Gehäuse IP54
  • AIRPRESS Controller beleuchtet mit 4 zeiligem Display (72 Zeichen)
  • Niveauschalter AIRPRESS Power Supply 230VAC/24VDC/12VDC
  • 1 Motorschütz für Direkt -Start
  • 1 Motorschutzschalter mit Hilfskontakt
  • 1 Hand-0-Auto.-Schalter (Handbetrieb auch bei Ausfall der Elektronik möglich)
  • 1 Taster „Alarm Aus“
  • 12VDC-Anschluß für Akku (netzunabhängiger Alarm)
  • Signalgeber akustisch 12VDC
  • Steuersicherung
  • potenzialfreier Störmeldekontakt
  • Reihenklemmen
  • Analogausgang 0-10VDC

Anzeigen:

  • Betriebsstundenanzeige
  • Wasserstandsanzeige
  • Impulszähler
  • Pumpenstatus

Pumpenstatus:

  • Motorschutz
  • Thermistorschutz (Regler und Begrenzer)
  • Feuchteüberwachung
  • Hochwasser
  • Störung Messung
  • Störung Überdruck
  • Störung Tendenzmessung
  • Wartungsaufforderung
Steuergerät W1C plus mit AIRPRESS Controller

Einstellungen:

  • Pumpe Ein/Aus (manuell veränderbar)
  • Hochwassermeldung (manuell veränderbar)
  • Messung Ok (manuell veränderbar)
  • Messung Überdruck (manuell veränderbar)
  • Anlaufverzögerung (manuell veränderbar)
  • Zwangseinschaltung der Pumpe (manuell veränderbar)
  • Taktbetrieb der Pumpe (manuell veränderbar)
  • Tendenzerkennung (manuell veränderbar)
  • Wartungsintervalle (manuell veränderbar)
  • 4-Zeiten-Programm (manuell veränderbar)
  • Messbereich (manuell veränderbar)
  • Zählerwerte (manuell veränderbar)
  • Displaybeleuchtung Ein/Aus (manuell veränderbar)
  • automatischer Displaywechsel Ein/Aus (manuell veränderbar)

Optionen:

Niveauerfassung

  • offenes System (Tauchrohrset)
  • Lufteinperlung (Tauchrohrset)
  • geschlossenes System (Tauchglocke)
  • hydrostatische Niveaumessung (Drucksonde)
  • Ultraschall (Drucksensor)

Störmelde- & Fernwirktechnik:

  • potenzialfreie Kontakte auf Kundenwunsch
  • Störmeldemodul in Verbindung mit Controller
  • (D1/D2/E-Plus)
  • Diverse Störmeldegeräte möglich.

Erweiterungsmöglichkeiten:

  • Hauptschalter nach VDE
  • Amperemeter
  • Voltmeter mit Umschalter
  • Netzüberwachung
  • netzunabhängige Alarmanlage 1,2Ah
  • FI-Schutzschalter mit Hilfskontakt für Pumpen
  • Noteinschaltung über eigensicheres Relais (+Schwimmer & Alarmmeldung)
  • Blitz- und Überspannungsschutzeinrichtungen
  • Netz-0-Not-Einspeisung über CEE-Stecker
  • 4-20mA-Ausgang über Trennverstärker

Einzelpumpensteuerung W1C plus SD mit AIRPRESS Controller (Stern-Dreieck-Start 4kW bis 75kW)

Grundmodul:

Steuergerät W1C plus mit AIRPRESS Controller bestehend aus:

  • ISO-Gehäuse IP54 oder Stahlblechgehäuse IP66 (Standard Stahlblechgehäuse)
  • AIRPRESS Controller beleuchtet mit 4 zeiligem Display (72 Zeichen)
  • Niveauschalter AIRPRESS Power Supply 230VAC/24VDC/12VDC
  • 1 Hauptschalter
  • 1 Motorschützkombination für Stern-Dreieck-Start inklusive Motorvollschutz
  • 1 Motorschutzschalter mit Hilfskontakt
  • 1 Hand-0-Auto.-Schalter
  • (Handbetrieb auch bei Ausfall der Elektronik möglich)
  • 1 Taster „Alarm Aus“
  • 12VDC-Anschluß für Akku (netzunabhängiger Alarm)
  • Signalgeber akustisch 12VDC
  • Steuertrafo
  • potenzialfreier Störmeldekontakt
  • Reihenklemmen
  • Analogausgang 0-10VDC

Anzeigen:

  • Betriebsstundenanzeige
  • Wasserstandsanzeige
  • Impulszähler
  • Pumpenstatus

Störmeldungen:

  • Motorschutz
  • Thermistorschutz (Regler und Begrenzer)
  • Feuchteüberwachung
  • Hochwasser
  • Störung Messung
  • Störung Überdruck
  • Störung Tendenzmessung
  • Wartungsaufforderung
Steuergerät W1C plus mit AIRPRESS Controller

Einstellungen:

  • Pumpe Ein/Aus (manuell veränderbar)
  • Hochwassermeldung (manuell veränderbar)
  • Messung Ok (manuell veränderbar)
  • Messung Überdruck (manuell veränderbar)
  • Anlaufverzögerung (manuell veränderbar)
  • Zwangseinschaltung der Pumpe (manuell veränderbar)
  • Taktbetrieb der Pumpe (manuell veränderbar)
  • Tendenzerkennung (manuell veränderbar)
  • Wartungsintervalle (manuell veränderbar)
  • 4-Zeiten-Programm (manuell veränderbar)
  • Messbereich (manuell veränderbar)
  • Zählerwerte (manuell veränderbar)
  • Displaybeleuchtung Ein/Aus (manuell veränderbar)
  • automatischer Displaywechsel Ein/Aus (manuell veränderbar)

Optionen:

Niveauerfassung

  • offenes System (Tauchrohrset)
  • Lufteinperlung (Tauchrohrset)
  • geschlossenes System (Tauchglocke)
  • hydrostatische Niveaumessung (Drucksonde)
  • Ultraschall (Drucksensor)

Störmelde- & Fernwirktechnik:

  • potenzialfreie Kontakte auf Kundenwunsch
  • Störmeldemodul in Verbindung mit Controller
  • (D1/D2/E-Plus)
  • Diverse Störmeldegeräte möglich.

Erweiterungsmöglichkeiten:

  • Hauptschalter nach VDE
  • Amperemeter
  • Voltmeter mit Umschalter
  • Netzüberwachung
  • netzunabhängige Alarmanlage 1,2Ah
  • FI-Schutzschalter mit Hilfskontakt für Pumpen
  • Noteinschaltung über eigensicheres Relais (+Schwimmer & Alarmmeldung)
  • Blitz- und Überspannungsschutzeinrichtungen
  • Netz-0-Not-Einspeisung über CEE-Stecker
  • 4-20mA-Ausgang über Trennverstärker

W1C plus „Stern-Dreieck-Kombination“

W1C plus „Stern-Dreieck-Kombination“

im ISO-Gehäuse IP54 700 x 500 x 170 mm

  • Blitzleuchte
  • Abgang für bauseitiges Signalhorn
  • Not-Steuerung über Schwimmerschalter als autarkes System
  • netzunabhängiger Alarm (Akku)

W1C plus mit Lufteinperlung

W1C plus mit Lufteinperlung
  • Hauptschalter
  • Akku
  • Kombi-Steckdose CEE16A/Schuko + FI
  • Potentialausgleichschiene
  • in Freiluftsäule W153

W1C plus „Direkteinschaltung“

W1C plus „Direkteinschaltung“

im Freiluftschrank Größe 1, H1300 mm

  • Blitzleuchte und VA-Schutzkorb
  • EVU-Einbauteilen und Hausanschlusskasten
  • Schaltschrankheizung inklusive Thermostat
  • Schuko-Steckdose und FI-Schutzschalter
  • E-Verteilung

W1C plus

W1C plus
  • Schwimmerschaltung im Ex-Bereich
  • 2 Ex-Trennrelais
  • für max. 4 Schwimmerschalter im ISO-Gehäuse IP65 B350 x H500 x T150 mm mit Klarsichtdeckel incl. Bedienelemente

Sie haben Interesse an einem unserer Produkte? Nutzen Sie unser Formular!

Unsere Produkte

Kompetenz, Expertise und Fachwissen

+49 5204 / 9128-0
Zum Seitenanfang